Schule in concert!  mehr ...

 Tänzerklasse!  mehr ...

 Bläserklasse!  mehr ...

 Schule mit Courage!  mehr ...

Gotthold-Ephraim-Lessing-Gymnasium Neubrandenburg

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern,

Nachfolgende Regelungen zum Schulstart am 03.01. 2022 sind uns bisher übermittelt worden:

 

1. Erklärung über das Reiseverhalten

Wie es bereits nach den vorangegangenen Ferien üblich war, sind vor der ersten Stunde am ersten Schultag nach den Ferien die unterschriebenen Erklärungen über das Reiseverhalten in den vergangenen zehn Tagen von jeder Schülerin, jedem Schüler abzugeben.

HIER AKTUELLES FORMULAR HERUNTERLADEN 

Die Datenschutzerklärung zur Erklärung über das Reiseverhalten finden Sie unter DOWNLOADS!

 

2. Maskenpflicht

Auf Grundlage der aktuellen Schul-Corona-Verordnung besteht nach §3a Absatz 3 für die ersten 14 Tage nach den Ferien unabhängig vom Inzidenzgeschehen die Pflicht eine Mund-Nase Bedeckung zu tragen.

 

3. Testung ab 03.01.2022

Das Bildungsministerium MV hat informiert, dass die Testfrequenz ab 03.01.2022 von 2 auf 3 Testungen pro Woche erhöht wird.

Zusätzlich hat der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte verfügt, dass vom 03.01. - 04.02.2022 die Testungen in der Schule stattfinden müssen.

Demnach ist eine Testung in der Häuslichkeit ausgeschlossen. Die Testung gilt auch für Geimpfte und Genesene.

Das bedeutet, dass Montag, Mittwoch und Freitag in der 1. Stunde die Testungen in der Schule stattfinden.

 

4. Durchführung von Unterricht in den Fächern Sport, Musik und Darstellendes Spiel

Die Fächer Sport und Musik können ab dem 03.01.2022 unter Beachtung der bisherigen Regeln des gültigen Hygieneplanes wieder unterrichtet werden.

 

Sobald wir weitere Informationen erhalten, werden wir Sie schnellstmöglich informieren.

Mit freundlichen Grüßen

M. Hinz
kommissarischer Schulleiter

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

aufgrund des aktuell hohen Infektionsgeschehens hat der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte verfügt, die Testpflicht am Testort Schule für alle Schülerinnen und Schüler sowie aller Lehrerinnen und Lehrer sowie aller Beschäftigten vom 06.12.2021-17.12.2021 anzuordnen.

Die Testpflicht besteht nicht für geimpfte und genesene Personen. Es besteht trotzdem die Möglichkeit für alle, sich in der Schule zu testen.

Schülerinnen und Schüler die sich dieser Anordnung entziehen, ist der Zutritt zur Schule zu verwehren bzw. sind unverzüglich in die Häuslichkeit zu entlassen.

Diese Anordnung ist trotz etwaiger entgegenstehender Entscheidungen der Schule (eventueller Schulkonferenzbeschluss, Tests auch in der Häuslichkeit durchführen zu können) für den Zeitraum vom 06.12. bis 17.12.2021 zu beachten.

Wir bitten Sie, die Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen Schnelltests (Selbsttest) am Testort Schule vom 06.12.2021 bis zum 17.12.2021 ihren Kindern unterschrieben mitzugeben.

Ohne Vorliegen dieses Formulars ist eine Testung in der Schule nicht möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Mike Hinz
kommissarischer Schulleiter